people4project MAGAZIN

Informatives für freiberufliche IT Fachkräfte, Freelancer und Projektsuchende

Kommentar: Facebook gewinnt immer

image 03.03.2016 07:11 UhrHolger Bleich (Bild: dpa, Paul Zinken) Das Bundeskartellamt leitet Ermittlungen gegen Facebook ein. Der US-Konzern nutze seine Vormachtstellung aus. Darauf hätte man auch schon vor acht Jahren kommen können, meint Holger Bleich. Da arbeiten sich die deutschen Verbraucher- und Datenschutzbehörden seit acht Jahren am Geschäftsgebaren von Facebook ab – mit notorischer Erfolglosigkeit. Und jetzt endlich folgt der nächste Akt in diesem absurden Spiel: Das Bundeskartellamt will offiziell untersuchen, ob Facebook seine marktbeherrschende Stellung benutzt, um Verbraucher in Verträge zu treiben, die gegen deutsches Datenschutzrecht verstoßen. Als ob dies erst seit gestern oder seit einem Jahr der Fall wäre ... Ein...
Bewerte diesen Beitrag:
0

Copyright

© (c) heise online

Weiterlesen
252 Aufrufe
0 Kommentare

Wenn die Band bastelt: Murmel-Musik-Maschine mit 2000 Kugeln

image 03.03.2016 06:00 UhrPeter König (Bild: Samuel Westergren) Spieluhren sind Spielzeug, findet die schwedische Band Wintergatan und baut eine Murmelmaschine für Erwachsene: Deren Kurbelantrieb erfordert ordentlich Ausdauer, sie bringt aber wunderbare Klänge zu Gehör. Man kann einfach so Musik machen, dann ist man einfach Musiker. Man kann als Musiker aber auch noch mehr selber machen als Musik, so wie Martin Molin vom schwedischen Quartett Wintergatan: Er hat mit zwei Freunden zusammen 14 Monate in einer fensterlosen Werkstatt in Göteborg verbracht, um eine kurbelgetriebene Murmelmaschine zu bauen, die mit Hilfe von 2000 Stahlkugeln Musik macht. Die Maschine besteht aus 3000 Einzelteilen, die meisten davon...
Bewerte diesen Beitrag:
0

Copyright

© (c) heise online

Weiterlesen
256 Aufrufe
0 Kommentare

BKA-Warnung vor Locky enthält Virus

imageBKA-Warnung vor Locky enthält Virus 02.03.2016 15:59 UhrRonald Eikenberg Online-Ganoven verschicken im Namen des BKA Mails mit dem Betreff "Offizielle Warnung vor Computervirus Locky". Das angehängte Removal-Tool macht genau das Gegenteil davon, was es verspricht. Aktuell kursieren Mails mit dem Betreff "Offizielle Warnung vor Computervirus Locky", die vermeintlich vom Bundeskriminalamt stammt, wie der Blog Mimikama berichtet. In den Mails wird behauptet, dass das BKA in Kooperation mit Herstellern von Antiviren-Software einen Sicherheitsratsgeber herausgegeben hat, der erklärt, wie man sich vor dem Erpressungs-Trojaner Locky schützt. Locky Removal Kit infiziert Rechner Ferner habe das BKA ein Analyse-Tool namens "BKA Locky Removal Kit.exe" entwickelt, das...
Bewerte diesen Beitrag:
0

Copyright

© (c) heise online

Weiterlesen
944 Aufrufe
0 Kommentare

CeBIT: WD: Größere Festplatten durch Helium-Füllung

image 02.03.2016 13:42 UhrLutz Labs Nun auch WD: Der Festplatten-Hersteller erweitert seine Produktpalette mit Helium-Festplatten. Maximal 8 TByte speichern die neuen Modelle. Helium statt Luft – WDs Tochterunternehmen HGST setzt diese kapazitätssteigernde Technik bereits mehr als einem Jahr in seinen hochkapazitiven Server-Festplatten ein. Bis zu 10 TByte fasst eine 3,5-Zoll-Festplatte damit, die Laufwerke sind jedoch recht teuer. Nun scheint das Unternehmen die HelioSeal genannte Technik so weit im Griff zu haben, dass sie auch in günstigeren Modellen zum Einsatz kommen kann. Zunächst bringt WD externe Gehäuse mit einer 8-TByte-Festplatte: Das USB-Laufwerk MyBook soll ab sofort erhältlich sein, in WDs Online-Shop ist das...
Bewerte diesen Beitrag:
0

Copyright

© (c) heise online

Weiterlesen
892 Aufrufe
0 Kommentare

Kugelreifen-Konzept von Goodyear für autonome Fahrzeuge

image 02.03.2016 11:39 UhrPeter König Der Autoreifen der Zukunft ist eine magnetisch gesteuerte Kugel und kommt aus dem 3D-Drucker – jedenfalls in der Vision namens "Eagle 360", die Goodyear auf dem 86. internationalen Autosalon in Genf präsentiert. Klar, im folgenden Video ist nichts echt, sondern alles nur in 3D gerendert. Aber die Idee hinter dem Kugelreifen für autonome Fahrzeuge namens Eagle 360 von Goodyear, den die Firma auf dem Autosalon in Genf präsentiert, ist durchaus faszinierend, denn die Konfiguration hat eine Menge Vorteile. Auf der Hand liegt, dass sich ein Auto mit vier omnidirektional gelagerten Kugeln statt Rädern prima seitlich in eine...
Bewerte diesen Beitrag:
0

Copyright

© (c) heise online

Weiterlesen
860 Aufrufe
0 Kommentare

Datenschutzverstöße: Kartellamt ermittelt gegen Facebook

image 02.03.2016 11:04 UhrUrs Mansmann (Bild: dpa, Friso Gentsch) Das Bundeskartellamt wirft Facebook Marktmissbrauch durch Datenschutzverstöße vor. Die Behörde geht dem Verdacht nach, dass Facebook seine marktbeherrschende Stellung bei sozialen Netzwerken missbraucht. Das Bundeskartellamt hat ein Verfahren gegen das US-Unternehmen Facebook, dessen irische Tochter sowie die Facebook Germany GmbH mit Sitz in Hamburg eingeleitet. Hintergrund sei der Verdacht, dass Facebook seine marktbeherrschende Stellung bei sozialen Netzwerken durch die Ausgestaltung seiner Vertragsbedingungen missbraucht, erklärte die Behörde. Demnach besteht ein Anfangsverdacht, dass Facebooks Nutzungsbedingungen gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstoßen. Das Verfahren soll in engem Kontakt mit den zuständigen Datenschutzbeauftragten, Verbraucherverbänden, der Europäischen Kommission und den Wettbewerbsbehörden...
Bewerte diesen Beitrag:
0

Copyright

© (c) heise online

Weiterlesen
957 Aufrufe
0 Kommentare

Apple vs. FBI: Apple soll seinen "bissigen Wachhund" zurückpfeifen

image (Bild: dpa, Michael Kappeler/heise online) Vertreter des FBI und von Apple konnten ihren Streit über die Entsperrung eines iPhones nun vor dem US-Kongress darstellen. FBI-Chef Comey gestand dabei Fehler ein, insistierte aber, dass Apples Mithilfe in jedem Fall notwendig gewesen wäre und noch ist. Der Chef des FBI, James B. Comey, hat in einer Anhörung vor dem US-Kongress bestätigt, dass das FBI den Zugang zu bestimmten Daten des iPhones eines San Bernardino-Attentäters selbst gesperrt hat. Zugleich wurde in der Anhörung deutlicher darauf eingegangen, welche Informationen das FBI auf dem gesperrten iPhone noch zu finden hofft. Apples Anwalt Bruce Sewell wehrte sich...
Bewerte diesen Beitrag:
0

Copyright

© (c) heise online

Weiterlesen
1235 Aufrufe
0 Kommentare

Über people4project

wir sind IT Recruiting-Spezialisten für die Besetzung von Projekten oder temporären Einsätzen mit Freelancer. Das Recruiting von IT Positionen wird durch ein starkes Leistungsspektrum im Bereich Ressourcenmanagement vervollständigt.